FAQ - Häufige Fragen zum Brautkleidkauf...



Wann sollte man das Brautkleid kaufen?


      Damit Du ohne viel Stress und Druck Dein Kleid suchen kannst, solltest Du etwa 8 bis 12 Monate vor der Hochzeit einen Termin vereinbaren. 


Warum muss man so früh ein Brautkleid kaufen?


      Das liegt daran, dass die meisten Brautkleider erst hergestellt werden, wenn        wir Dein Kleid im Laden ausgesucht haben. Da die Herstellung nicht in                      Deutschland erfolgt, kommt noch ein langer Lieferweg hinzu und so kommt           es zu Lieferzeiten zwischen 3 bis 6 Monaten. Dann muss Dein Kleid noch                 angepasst werden und schon sind viele Monate ins Land gegangen.

Muss ich einen Termin vereinbaren?


      Bitte vereinbare immer vorab einen kostenlosen Anprobetermin. Ich nehme          mir viel Zeit für Dich und Deine Lieblingsmenschen.

Wieviele Begleitpersonen darf ich zur Anprobe mitbringen?


      Zur Anprobe können Dich 3 Lieblingsmenschen begleiten.


Bekomme ich auch ein Brautkleid bei Euch, wenn ich sehr kurvig bin?


Selbstverständlich haben wir ganz viele wunderschöne Brautkleider für Plus Size Bräute. Wir achten shon beim Kauf der Kleider darauf, dass die größeren Größen auch so verarbeitet sind, dass sich Curvy Bräute in ihrem Hochzeitskleid wohl fühlen und alle Kurven perfekt zu Geltung kommen.

Welche Konfektionsgrößen habt Ihr im Geschäft?


      Im Laden haben wir Kleider von Größe 34 bis Größe 58. Wenn Du Dich für ein        Kleid entschieden hast, wird es in der passenden Größe für Dich bestellt.               Ausgenommen davon sind Brautkleider, die zum sofortigen Abverkauf                     vorgesehen sind.

Habt Ihr nur Brautkleider oder auch Schuhe, Schleier, Accessoires usw.?


Wir haben in unserem Brautmodengeschäft Brautschuhe, Schleier, Brautschmuck, Brauttaschen und viele andere Accessoires, um Dein Brautoutfit komplett zu machen und alles perfekt aufeinander abzustimmen. 

Kann ich ein Brautkleid reservieren oder zurückgeben?


      Leider ist keine Reservierung eines Kleides möglich. 
      Erst wenn Du Dir absolut sicher bist, dass Du Dein Kleid gefunden hast,                    schließen wir einen Kaufvertrag ab, der dann auch nicht storniert werden                kann.

Wann muss ich mein Brautkleid bezahlen? 


      Wenn wir Dein Brautkleid gefunden haben, ist die Hälfte des Kaufpreises zur        Anzahlung zu begleichen. Den Rest bezahlst Du erst, wenn Dein Kleid im                Laden angekommen ist.
      Kleider im Sofortverkauf oder im Sale sind sofort zur Bezahlung fällig.
 

  Wo liegen die Brautkleider preislich?

    
         Bodenlange Brautkleider kosten zwischen 500,-€ und 2500,-€.

Was muss ich zur Brautkleidanprobe mitbringen?


       Im Prinzip brauchst Du gar nichts zur Anprobe eines Brautkeides       mitbringen. Falls Du ein paar Inspirationen im Internet gefunden hast,
         speichere diese einfach auf Deinem Handy und zeig sie mir dann
zu Beginn der Anprobe.
 

Soll ich eine bestimmte Frisur haben, wenn ich zur Brautkleidanprobe komme?


       Wenn Du lange Haare hast, wäre es von Vorteil, dass Du sie irgendwie                 hochsteckst oder bindest. Wir haben aber zur Not auch Haarspangen und          Zopfgummis im Brautmodengeschäft, die Du selbstverständlich 
bei der Brautkleidanprobe benutzen darfst. 


Muss ich auf Makeup bei der Brautkleidanprobe verzichten?


Nein, das musst Du nicht. Es wäre schön, wenn die Braut nicht übermäßig viel Makeup oder Lippenstift trägt, da die Gefahr von Verschmutzung der Brautkleider sonst sehr groß ist. 

Was für Unterwäsche soll ich zur Brautkleidanprobe anhaben?


Bestenfalls trägst Du zur Anprobe der Hochzeitskleider hautfarbene, glatte und nahtlose Unterwäsche. Dies wäre perfekt, aber ist natürlich nicht zwingend notwendig. Trage Wäsche, die nicht einschneidet und in der Du Dich wohl fühlst. Versuche möglichst auf schwarz zu verzichten und einen hellen Ton zu wählen.



  Wer berät mich bei BrideEyes-Potsdam?

        
         Bei BrideEyes wirst Du exklusiv, mit viel Geduld, Liebe und Fachwissen von            der Inhaberin Mandy Dübner beraten.

  Gibt es bei Euch Parkmöglichkeiten?


        Leider haben wir keine eigenen Parkplätze. In der unmittelbaren Nähe gibt            es jedoch reichlich öffentliche Parkplätze und ein Parkhaus.  

  Gibt es bei Euch Getränke?

 
       Selbstverständlich gibt es bei uns Kaffee, Wasser und Prosecco während der          Anprobe. Wir möchten ja, dass es Euch an nichts fehlt.

Darf ich eigene Getränke oder Essen    mitbringen?


       Ein Prosecco, Kaltgetränke und Kaffee, sowie einige süße und salzige                       Knabberein sind in der Brautkleidanprobe inklusive. Ihr könnt natürlich noch         eigene Leckerein mitbringen. Achtet nur bitte darauf, dass es keine fettigen 
       oder schokoladigen Mitbringsel sind. Die vertragen sich nicht so gut mit                  Brautkleidern.

Wann soll ich als schwangere Braut zur Brautkleidaussuchung gehen?

Solltest Du in freudiger Erwartung eines Babys sein, solltest Du relativ kurzfristig auf die Brautkleidsuche gehen. Da jede Schwangerschaft anders verläuft, kann man schwer einschätzen, wie sich der Körper entwickelt. Es wäre doch sehr schade, wenn Du Dich für ein Kleid entschieden hast und Dein Bauch dann doch größer als erwartet ist und Du Dein Brautkleid nicht tragen kannst. Komme bitte ca 1 bis 2 Monate vor dem Hochzeitstermin zur Aussuchung. 


  Noch Fragen?


     Gerne beantworte ich alle offenen Fragen bei einem netten Telefonat oder           per Mail.